FAQFragen und Antworten

FAQ’s - Häufige Fragen


Warum ist eine Anmeldung überhaupt nötig?
Ohne Anmeldung können Sie zwar durch die Angebote stöbern - allerdings ohne Berechtigung zum Bieten. Um mitsteigern zu können, benötigen Sie einen Bieternamen. Wir müssen wissen wer Sie sind, um mit Ihnen nach erfolgreichem Bieten in Kontakt treten zu können. Sie werden nach erfolgreichem Zuschlag bei der Auktion per E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen zur Vertraulichkeit Ihrer Daten erhalten Sie auf unserer Homepage unter „Teilnahmeregeln“.


Welche Vorteile hat die Anmeldung?
Sie haben die Möglichkeit, Angebote zu beobachten. Erst nachdem Sie sich angemeldet haben, finden Sie in der Detailansicht den kleinen Link [Auf die Beobachtungsliste]. Alle beobachteten Angebote sind unter „Mein Menü“ „Meine Auktionen“ gespeichert und verbleiben bis zum Ende der Auktion dort. Damit behalten Sie immer den Überblick.


Wie läuft eine Auktion ab?

    • Sie melden sich unter reiseauktion.mainpost.de an und bieten auf Ihren gewünschten Artikel.

    • Sollten Sie bei einem Artikel von einem anderen Bieter überboten werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail. So haben Sie die Möglichkeit, sofort mit einem höheren Gebot zu reagieren und bleiben damit aktiv bei der Versteigerung dabei.

    • Unmittelbar nach Auktionsende werden Sie informiert, ob Sie den Zuschlag erhalten haben.

    • Nach Bezahlung der Ware erhalten Sie ein persönliches Zertifikat zur Abholung des Produkts. Dieses hilft Ihnen bei der schnellen, sicheren und unkomplizierten Abwicklung.

Warum habe ich nach der Anmeldung keine Bestätigungs-E-Mail erhalten?
Sollten Sie Nutzer eines internetbasierten E-Mail-Dienstes wie AOL, Hotmail oder Yahoo sein, kann es sein, dass die Bestätigungs-E-Mail in einem anderen Ordner als im „Posteingang“ eingegangen ist. Bitte schauen Sie auch in die anderen Ordnern Ihrer E-Mail-Plattform. Kontaktieren Sie ggf. den Verlag um die Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse überprüfen zu lassen.


Warum sehen die Websites eigenartig aus?
Diese Webseite wurde für die Browser Mozilla Firefox, Chrome und Safari optimiert. Sollten Sie die Website nur verschoben betrachten können, empfehlen wir Ihnen, auf eine aktuelle Version vorgenannter Browser umzusteigen. Diese können Sie kostenlos im Internet herunterladen.


Wie finde ich meinen Wunschartikel?
Artikel können wie folgt gesucht werden:

  1. nach Bezeichnung

  2. nach Kategorien (Wellness, Hotels, Winterurlaub etc.)

  3. als Detailsuche mit der speziellen Angebotsnummer, die im Auktionskatalog veröffentlich wurde.

  4. nach dem Anbieter.


Wie kann ich mehr über die angebotenen Artikel erfahren?

Sollte Ihnen die Artikelbeschreibung nicht ausreichen, können Sie sich direkt mit dem Produktanbieter in Verbindung setzen. Entnehmen Sie den Kontaktinformationen die Telefonnummer oder Adresse und gehen Sie ggf. auch in das Ladengeschäft des Anbieters, um sich weiter über das Angebot zu informieren..

Was ist ein Mindestgebot?
Das Mindestgebot beträgt 50 % des regulären Ladenverkaufspreises. Ist dieses krumm (z. B. 224,50 €), wurde automatisch auf den nächst höheren Gebotsschritt aufgerundet (hier: 225,00 €).


Wie biete ich auf meinen Wunschartikel?
Sie geben den Höchstbetrag ein, den Sie für einen Artikel zu zahlen bereit sind. Der automatische Bietagent bietet schrittweise für Sie bis zu Ihrem Höchstbetrag, um für Sie zum tiefstmöglichen Preis den Zuschlag zu erhalten.


Ab wann kann ich bieten?
Nach Ihrer Anmeldung und nach Auktionsbeginn ist Bieten möglich. Vorab können Sie sich bei der Artikelbeschreibung über die Artikel informieren oder ggf. mit dem Verkäufer in Kontakt treten, um weitergehende Informationen zu erhalten.


Auf wie viele Artikel kann ich gleichzeitig bieten?
Bieten Sie, soviel Sie möchten. Alle Artikel werden unabhängig voneinander versteigert. Entsprechend haben Sie die Möglichkeit, jeden Artikel, auf den Sie bieten, zu ersteigern.


Was ist zu tun, wenn ich überboten wurde?
Ihr Bietagent bietet für Sie bis zu Ihrem angegebenen Höchstbetrag. Bieten andere Interessenten mehr, werden Sie überboten und erhalten eine Nachricht per E-Mail. Um weiter an der Auktion teilzunehmen, müssen Sie erneut bieten und einen neuen Höchstbetrag angeben.


Warum sehe ich einen kleineren Betrag, als ich geboten habe?
Hinter jedem Gebot steht ein automatischer Bietagent. Dieser bietet nur so viel, wie Sie gerade brauchen, um in Führung zu liegen. Sollte ein anderer Interessent mehr bieten, so wird Ihr Bietagent bis zu Ihrem festgesetzten Höchstbetrag für Sie mitbieten. 


Kann ich mein Gebot zurückziehen?
Ein einmal abgegebenes Gebot ist verbindlich und kann nicht zurückgenommen werden.


Wann weiß ich, ob ich gewonnen habe?
Direkt nach Auktionsende werden Sie informiert, ob Sie den Zuschlag erhalten haben.


Wie bezahle ich?
Bitte überweisen Sie auf das Konto der Main-Post GmbH
Bank: Sparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN DE12 7905 0000 0000 0505 59
Swift-Bic BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Reiseauktion, Online-ID sowie die in der Zuschlags-Email aufgeführte interne Kundennummer. (bitte unbedingt angeben)
Jedes Angebot ist einzeln zu überweisen, Sammelüberweisungen können Sie nur vornehmen, wenn von demselben Händler verschiedene Artikel ersteigert wurden.


Wie verhält es sich mit Gutscheinen?
Sofern im Angebot und auf dem Gutschein nicht anders vermerkt, können Gutscheine nach Kaufdatum (Tag der Ersteigerung) innerhalb von 3 Jahren eingelöst werden.


Kommt noch Mehrwertsteuer hinzu?
Sie müssen keine Steuern mehr zahlen, alle Artikel sind inkl. MwSt.


Erhalte ich eine Rechnung?
Für jede Ware und Dienstleistung, die über einen Händler veräußert wird, erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. und ein Zertifikat. Bei Privatkäufen erhalten Sie lediglich ein Zertifikat, das Sie nach Abholung der Ware als Quittung einsetzen.


Wie komme ich an mein ersteigertes Angebot?
Nach Bezahlung erhalten Sie ein Zertifikat per E-Mail, das Sie zum Bezug des Angebots beim Anbieter legitimiert. Sie können nun den Anbieter persönlich aufsuchen oder sich ggf. telefonisch mit ihm in Verbindung setzen.


Was, wenn ich das Angebot nicht persönlich in Empfang nehmen kann?
Sollten Sie weit entfernt vom Anbieter wohnen, bitten Sie ihn, die Unterlagen per Post zu verschicken. Bitte beachten Sie, dass dies eine freiwillige Leistung des Produktanbieters ist und dass in dem Zuschlagspreis keine Porto- und Verpackungskosten enthalten sind. Bei Reisen oder Hotelarrangements können Sie beim Anbieter eine Reservierung auslösen. Der Anbieter schickt Ihnen im Austausch gegen das Zertifikat die Unterlagen (Gutschein bzw. Buchungsunterlagen) zu.


An wen kann ich mich wenden, wenn ich mein Zertifikat verloren habe?
Bitte wenden Sie sich an reiseauktion@mainpost.de.